Kooperationspartner

Wettkamfsponsoren

Schwimmen

schwimmen

Ab 18 Jahren werden höhere Anforderungen bei den Schwimmabzeichen gestellt:

Schwimmabzeichen Bronze


Mindestalter 18 Jahre

  • Sprung vom Beckenrand und anschließend mindestens 200 m Schwimmen in höchstens 7 Minuten
  • Kenntnis der Baderegeln


Schwimmabzeichen Silber


Mindestalter 18 Jahre

  • Sprung vom Beckenrand und mindestens 400 m Schwimmen in höchstens 12 Minuten
  • zweimal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Heraufholen je eines Gegenstandes
  • 10 m Streckentauchen
  • 2 Sprünge vom Beckenrand - je 1 Sprung kopf- und fußwärts
  • Kenntnis der Baderegeln und Maßnahmen der Selbstrettung


Schwimmabzeichen Gold


Mindestalter 18 Jahre

  • 1000 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten für Männer und 29 Minuten für Frauen
  • 100 m Schwimmen in höchstens 1:50 Minuten für Männer und 2:00 Minuten für Frauen
  • 100 m Rückenschwimmen, davon 50 m mit Grätschschwung ohne Armtätigkeit
  • 15 m Streckentauchen
  • Tieftauchen von der Wasseroberfläche und Heraufholen von drei kleinen Tauchringen aus einer Wassertiefe von etwa zwei Metern innerhalb von 3 Minuten in höchstens drei Tauchversuchen
  • Sprung aus 3 m Höhe oder 2 Sprünge aus 1 m Höhe, davon ein Sprung kopf- und ein Sprung fußwärts
  • 50 m Transportschwimmen: Schieben oder Ziehen
  • Kenntnis der Baderegeln
  • Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen (Selbst- und einfache Fremdrettung)

Seepferdchen

Anfängerzeugnis (Seepferdchen)

Leistungen
Sprung vom Beckenrand mit anschließendem 25 m Schwimmen in einer Schwimmart in Bauch- oder Rückenlage. (Grobform, während des Schwimmens in Bauchlage erkennbar ins Wasser ausatmen)
Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser (Schultertiefe bezogen auf den Prüfling)

Kenntnis von Baderegeln

TRIXIE

Leistungen

  • 25 m Brustschwimmen
  • 25 m Rücken- oder Kraulschwimmen
  • 15 m dribbeln mit einem Wasserball*
  • Kopfsprung vorwärts
  • 7 m Streckentauchen
  • 1 Rolle vorwärts oder rückwärts um die Quer- oder Längsachse im Wasser


Die Leistungen müssen ohne Hilfsmittel, wie eine Schwimm- oder Taucherbrille erbracht werden.


Jedes Jahr lernen über hunderte Kinder und Erwachsene im Damenschwimmverein Schwimmen bei den Profis!

Das Seepferdchen bedeutet den ersten Schritt, aber noch nicht, dass das Kind Schwimmen kann, deshalb geht es nach dem Seepferdchen weiter mit dem Schwimmtraining um auch für die Jugendabzeichen (Bronze, Silber und Gold) fit zu werden.

 

Hier gehts zur Buchung

Sommerferien 2021 - Schwimmkurse
25284

 Anfänger Ferienkurs Vertrag

im Peslmüller Schulbad

Peslmüllerstraße 8, 81243 München (Pasing)
ÖVN: Bus 160 (HST WehnerStr.)

  • Intensiv Anfängerkurse
  • 5 x 60 Min.
  • Preis 90 € (Geschwisterkind 60 €)

    Schwimmen lernen 
    für Kinder 5-7J
    Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

    Voraussetzungen:

    • Wassergewöhnung
    • Erlernen der Gleit und Schwebefähigkeit, Tauchen 
    • Ausatmen unter Wasser 
    • Schweben, Abstoßen, Gleiten, Antreiben, Tauchen 
    • Sicherheit im Wasser 
    • Sprünge vom Beckenrand 
    • Selbstrettung
    • Grundkenntnisse Schwimmen in Brust und Rückenlage

    Erste Kenntnis von Baderegeln 

    Notwendige Ausrüstung: 


    • Badeanzug (bitte nicht Bikini) bzw. Badehose
    • Badekappe (ideal Silikon)
    • Schwimmbrille
    • Badehandtuch
    • Getränk (nicht in Glasflaschen) 

    • Maske

    Bitte kommen Sie pünktlich, wir gehen lt. Hygienekonzept gemeinsam mit allen Kindern ins Bad. Begleitende Eltern sind in Innenräumen derzeit nicht gestattet, es sei denn, ihr Kind braucht noch Hilfe beim Umziehen. Dann beachten Sie bitte, dass Sie nur für die Zeit der Hilfestellung in der Umkleide anwesend sind, eine Maske tragen und Abstand zu allen anderen Kindern halten.

    Location Peslmüller Bad 
    Kursgebühr bei Buchung fällig



    Refreshkurs Intensiv

    • 5 x 60 Min.
    • Preis 90 € (Geschwisterkind 60 €)

    Erste Schwimmerfahrungen bereits vorhanden

    für Kinder 6 - 10J 
    Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


    Voraussetzungen:

    Erste Schwimmerfahrungen bereits vorhanden

    • Ausbau der Gleit und Schwebefähigkeit, Tauchen 
    • Ausatmen unter Wasser 
    • Schweben, Abstoßen, Gleiten, Antreiben, Tauchen 
    • Sicherheit im Wasser 
    • Sprünge vom Beckenrand 
    • Selbstrettung
    • Grundkenntnisse Schwimmen in Brust und Rückenlage
    • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser


    Erste Kenntnis von Baderegeln 

    Notwendige Ausrüstung: 


    • Badeanzug (bitte nicht Bikini) bzw. Badehose
    • Badekappe (ideal Silikon)
    • Schwimmbrille
    • Badehandtuch
    • Getränk (nicht in Glasflaschen) 

    • Maske

    Bitte kommen Sie pünktlich, wir gehen lt. Hygienekonzept gemeinsam mit allen Kindern ins Bad. Begleitende Eltern sind in Innenräumen derzeit nicht gestattet, es sei denn, ihr Kind braucht noch Hilfe beim Umziehen. Dann beachten Sie bitte, dass Sie nur für die Zeit der Hilfestellung in der Umkleide anwesend sind, eine Maske tragen und Abstand zu allen anderen Kindern halten.

    Location Peslmüller Bad 
    Kursgebühr bei Buchung fällig

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jedes Jahr lernen über 200 Kinder und Erwachsene im Damenschwimmverein Schwimmen bei den Profis!

Das Seepferdchen bedeutet den ersten Schritt, aber noch nicht, dass das Kind Schwimmen kann, deshalb geht es nach dem Seepferdchen weiter mit dem Schwimmtraining um auch für die Jugendabzeichen (Bronze, Silber und Gold) fit zu werden.

 Seepferdchen im Damenschwimmverein - Der Film

 

 

 

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer!

Am Samstag, den 21. März 2020, findet im Hallenbad Aquariush in Unterschleißheim ein Wettkampf statt. Teilnehmen können alle Kinder bis 15 Jahren.

Wir hoffen auf zahlreiche Anmeldungen!

 

Informationen zum Wettkampf findet ihr hier.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.